Menu
Panier
Menu
Panier
Menu
Panier
Livraison vers
France
France
Expédié aujourd'hui
Menu
Panier
wat-is-snus-mobile

Was ist Snus und welche Wirkung hat er auf den Körper?

New in Store

Snus besteht aus gedämpftem Tabak, der rauchfrei ist. Es handelt sich um eine Art Pulver in einem Beutel, der einem Teebeutel ähnelt. Ursprünglich handelt es sich um ein schwedisches Produkt, das in den Niederlanden und in der übrigen EU nicht als solches verkauft werden darf. Tabakfreie Alternativen sind in den Niederlanden in Form von Nikotinbeuteln und nikotinfreien, aromatisierten Beuteln erhältlich.


Tabakfreie Alternativen sind in den Niederlanden in Form von nikopods und nikotinfreien, aromatisierten Beuteln erhältlich.

Wie funktioniert Snus?

Man benutzt Snus, indem man ihn unter die Oberlippe gegen das Zahnfleisch legt. Die Wirkung hält für einige Minuten bis Stunden an.


Die meisten Menschen behalten Snus zwischen 15 Minuten und einer Stunde im Mund. Der ursprüngliche schwedische Snus wird in Dosen geliefert, aber in den Niederlanden gibt es Snus, der in Miniportionen verpackt ist. Die Nikotinpakete lösen sich im Mund auf.


Bei Snus aus der Dose nimmt man mit den Fingern ein kleines Stück heraus und drückt es in der Handfläche in Form. Sie können dafür auch einen Prismaster verwenden.

Nikotin in Snus

Obwohl der legale Snus, den Sie bei uns kaufen können, keinen Tabak enthält, ist im Nikotinbeutel Nikotin enthalten. Das Nikotin sorgt für einen geistigen und körperlichen Schub, der einerseits entspannt und andererseits anregt.


Das Nikotin gelangt über die Blutgefäße der Oberlippe in Ihren Blutkreislauf. Es gibt viele Menschen, die mit dem Rauchen aufhören und auf Snus umsteigen wollen, um die Wirkung des Nikotins nicht zu verpassen.


Snus hat gegenüber dem Rauchen den gesundheitlichen Vorteil, dass es keine Auswirkungen auf die Atemwege hat.

Nikotinfreier Snus

Nikotinfreier Snus enthält kein Nikotin, so dass Sie dessen Wirkung nicht spüren. Der nikotinfreie Snus hat die gleiche Wirkung wie der nikotinfreie Snus, aber das Geschmackserlebnis ist am wichtigsten.


Die Varianten ohne Nikotin sind mit Aromen versehen, die dem Snus einen Geschmack verleihen. Es gibt nikotinfreie Varianten mit Guarana, die wie Nikotin ein anregendes Gefühl vermitteln. Es gibt auch nikotinfreien Snus, der genauso schmeckt wie das schwedische Originalprodukt.

Snus als Alternative zum Rauchen

Snus kann als Alternative zum Rauchen verwendet werden, wobei Raucher die Nikotinbeutel bevorzugen. Wenn es schwierig ist, mit dem Rauchen aufzuhören, weil man zu wenig Nikotin im Körper hat, bietet Snus eine Lösung.


Sie haben einen gesundheitlichen Vorteil, weil Sie keinen schädlichen Rauch in die Lunge bekommen. Snus ist daher eine gute Alternative zum Rauchen oder sogar ein Mittel zur Raucherentwöhnung. Nach den Nikotinpaketen ist es dann möglich, auf Wunsch auf nikotinfreie Pakete umzusteigen.

Gesetzgebung zu Snus

In den Niederlanden fällt Snus unter das Tabakgesetz und darf in der schwedischen Originalversion nicht legal verkauft werden. Der Verkauf ist also illegal, nicht aber die Verwendung und der Besitz. Der Original-Snus enthält Tabak und darf daher nicht verkauft werden.


Der alternative Nikotinbeutel und nikotinfreier Snus sind in den Niederlanden legal. Diese Form von Snus darf also verkauft und verwendet werden.